9995  088839  7714  51825425079  88881  7776  9378  8885  7372  54369  2511  27459  5454  3519  81189  91072  99963  88884  23886  50193  00008  55503  50499  508699  1110  36369  25884  86229  396  288  4824  50076  96651  72972  647299  1804

Mediale Heilerausbildung 2. Jahr

Das zweite Ausbildungsjahr ist eine Intensivierung und bringt viele weitere, kraftvolle Techniken mit sich. Durch Einweihungen kommt man in den Kontakt mit einer tieferen Ebene seines Seins, welche einem mehr und mehr befähigt, Heiler zu sein. Unter anderem werden folgende Techniken vermittelt: 

  • Meridianreinigung
  • Arbeit an den Keimblättern und der Medulla Oblongata
  • Anwenden der Sananda-Technik zur Stabilisierung des Ich-bin-Prozesses
  • Reisen in die Palmblatt Bibliothek und in die Akasha Chronik

Unabhängig davon, welche Heilungstechnik angewendet wird – immer braucht es die Bereitschaft, dass das Beste geschehen darf, frei von Erwartungen und frei von Beurteilung. Wenn man wirklich Heiler sein darf und will, dann ist es wichtig, an sich selbst und an das, was mit den Menschen geschieht, die zu einem kommen, keine Erwartungen zu haben. Durch die bedingungslose Bereitschaft wird man mehr und mehr Kanal für die Heilung, ein Kanal für die Liebe.

Jede Heiltechnik verlangt ein hohes Verantwortungsbewusstsein im Umgang
mit den tiefgreifenden Einweihungen.

weiterführende Heilerausbildung (3. Jahr)

Kursdaten auf Anfrage
Zeit von 11.30 Uhr bis ca 18.30 Uhr
Preis CHF 1'800.-
(pro Tag CHF 200.-, insgesamt 9 Tage)
Barzahlung bei Seminarbeginn
Mitbringen Schreibutensilien
bequeme Kleidung
Wasserflasche
Verpflegung
Standort ad fontes
Laurenzenvorstadt 85, 5000 Aarau
Trainerin Shareeka Antonia Mösch
Anmeldung info@yakan.ch
Weiteres Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rückmeldungen Kunden

Nächste Veranstaltung:

 

Die Goldene Kristalline DNA nach Natara®
Samstag, 19. Jan 2019
von 10.00 - ca. 17.30 Uhr

Anmeldung bis 16. Jan 2019
... [weitere Informationen]


Mediale Heilerausbildung nach Natara®
1. Jahr
  Wochenend Kurs im 2019
30./31. März • 27./28. April • 25./26. Mai •
22./23. Juni von 10.30 - ca. 18.00 Uhr ... [mehr erfahren]

Anmeldung bis 16. März 2019
... [weitere Informationen]